zum Inhalt springen

Drittmittel, Stipendien & Preise

11/17 – 03/22 DFG Projekt Eine korpusbasierte Untersuchung der Mundbilder und des Fingeralphabets in der Russischen Gebärdensprache: Beschreibung und Implikationen für den intermodalen Sprachkontakt.
04/2018 Erasmus+ Mobility Grant zur Lehrzwecken an der Universität Warschau, Fakultät für Polnische Studien
04/2017 Mobility Grant für die Finanzierung eines Kurzaufenthaltes von Frau Dr. Svetlana Burkova (Novosibirsk, Russland) an der Universität zu Köln
11/2016 – 10/2017 Wiedereinstiegsförderung für Postdoktorand*innen an der Universität zu Köln
12/2015 Offermann-Hergarten-Preis für die Dissertation.
08/2013 Reisestipendium der Association for Linguistic Typology zur 10th Biennial Conference (ALT 10), Leipzig.
10/2009 – 10/2011 Promotionsstipendium der Alfred-Toepfer-Stiftung F.V.S., Hamburg.
08/2010 – 09/2010 DAAD Stipendium zur wissenschaftlichen Aus- und Fortbildung im Ausland (Taiwan, Republik China).
2008 DAAD Preis für exzellente ausländische Studierende an der Universität zu Köln.

Wissenschaftliche Anstellungen

Nov 2017 – heute Projektleitung im DFG Projekt Eine korpusbasierte Untersuchung der Mundbilder und des Fingeralphabets in der Russischen Gebärdensprache: Beschreibung und Implikationen für den intermodalen Sprachkontakt.
Nov 2016 – heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) für Slavische Sprachwissenschaft am Slavischen Institut der Universität zu Köln
Dez 15 –   Nov 16 Elternzeit (2. Kind)
März 2014 – Nov 2015 Koordinatorin der Intergrated Research Training Group Sonderforschungsbereich Transregio 32 an der Universität Bonn, Universität zu Köln, RTWH Aachen, Forschungszentrum Jülich.
Juni 2013- Feb 2014 Elternzeit (1. Kind)
April 2013 – Sep 2013 Lehrbeauftragte am Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Mai 2012 – Aug 2013 Dozentin für Russisch und Englisch (1-4 Stufe) an der VHS Bonn
Mai 2009 – Apr 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) im European Collaborative Research (EUROCORES) EuroBABEL „Better Analyses Based on Endangered Languages“, Projekt: Village Sign (Prof. Dr. Ulrike Zeshan)
Apr 2009 – Apr 2012 Lehrbeauftragte am Englischen Seminar I, Universität zu Köln
Aug 2008 – Apr 2009 Wissenschaftliche Hilfskraft am Englischen Seminar I & am Slavischen Institut, Universität zu Köln
Juli 2006-Juli 2008 Studentische Hilfskraft am Slavischen Institut & am Englischen Seminar I, Universität zu Köln

Ausbildung

05/2009 – 01/2013 Promotion im Fach Englische Philologie (Angewandte Sprachwissenschaft) an der Universität zu Köln (magna cum laude) im Rahmen von EuroBABEL „Better Analyses Based on Endangered Languages“
10/2003 – 10/2009 Magisterstudium an der Universität zu Köln
  • Englische, Slavische und Deutsche Philologie
    • Magisterarbeit: „Classifiers in Signed and Spoken Languages“
  • Parallel dazu Magisterstudium im Fach Sinologie vom WS 2006/2007 bis zum Oktober 2009
 
09/1999 – 07/2002 Lehramtstudium an der Staatlichen Kuban Universität, Russische Föderation.
1999 Allgemeine Hochschulreife (russ. Attestat) (Krasnodar, Russische Föderation)
08/1998-02/1999 Austauschjahr an der Cheyenne High School, Las Vegas, Nevada, USA